La Vendemmia          
   

Geschenke für Genießer!

 Schokoladen

Schokoladen   „Aus Einfachem Großartiges machen“ – so könnte man den Anspruch der Konditorei Bachhalm zusammenfassen, die im Jahr 1928 im österreichischen Kremstal eröffnete.
Mittlerweile begrüßt Maître Chocolatier Johannes Bachhalm schon in der dritten Generation seine begeisterten Kunden, die dem Ruf der erlesenen Kreationen von weit her folgen.
2009 errang Bachhalm den „Superior Taste Ward“ für Österreich und stieg damit in die Weltliga der Schokoladenmanufakturen auf.

Diese Köstlichkeiten haben seit mehr als 2 Jahren ein festen Platz im Weihnachtssortiment von La Vendemmia.
 

 Panettone

Panettone   Panettone ist der traditionelle Mailänder Weihnachtskuchen, der inzwischen auch Deutschland erobert hat.

Er wird aus einem weichen, unvollständig gebackenen Teig in unterschiedlichen Geschmackvarianten hergestellt. Dazu werden Perlweine wie Spumante, Moscato oder auch Marzemino getrunken.

Der Legende nach gab es im Hause der Fürsten Sforza Ende des 15. Jahrhunderts ein großes Fest. Als aber der als Nachtisch geplante Kuchen verbrannte, kam Toni, ein einfacher Küchenjunge auf die Idee, den einfachen Kuchen, der für das Gesinde des Hofes gedacht war, den Gästen anzubieten.
Besagtes Gebäck stieß auf eine äußerst positive Resonanz. Seitdem ist das „Pane di Toni“ (= Brot von Toni) an Weihnachten nicht mehr wegzudenken.
 

 Gewürze

Gewürze   Bei einem Besuch in Meißen wurde ich auf die kleine Manufaktur Flora von Lingen aufmerksam und ließ mich sofort mitnehmen auf eine kleine Reise in die Welt der Kräuter und Gewürze.
Die handgemachten Salz- und Zuckervariationen zu 50 % aus hochwertigsten Kräutern zusammen getragen aus Anbaugebieten in der ganzen Welt.

In den ausgefallenen Verpackungen eine der vielen schönen und ausgefallenen Geschenkideen.
 
 
< home nach oben